Baxeda

Ein Roman entsteht

Ich bin eigentlich kein Fan von High Fantasy, aber dieses Werk habe ich trotzdem sehr genossen. Es ist sehr weit weg von den üblichen High Fantasy-Klischees, jedoch trotzdem eindeutig diesem Bereich zuzuordnen. Ich finde es schön, wenn ein Autor aus einem vorgefertigten Schema ausbricht und man dabei als Leser trotzdem nicht das Gefühl hat, den Boden unter den Füßen weggezogen zu bekommen.

Fuzzi auf Amazon

Ich schreibe jene Geschichten, die ich selbst gern lesen würde und Fantasy, die ihrem Namen noch alle Ehre macht. Mein erklärtes Ziel sind einzigartige Geschichten in handwerklich einwandfreier Umsetzung. Mehr lesen ...

Eismond

Wer die 47 Seiten starke ungewöhnliche Kurzgeschichte eines experimentierfreundigen Freigeistes genießen und der Fantasie freien Lauf lassen will, dem empfehle ich die „Eismond“ von Wolkenleopard.

Laberladen Blog auf Amazon

Genre: Space Opera, Gay Romance

Status: veröffentlicht, Eismond bei Amazon

Inhalt:

Jagd, Sex und die Kombination aus beidem – Eismond ist eine homoerotische Science-Fiction-Kurzgeschichte ohne Menschen. Euch erwartet Erotik, eingebettet in ein komplexes Weltraumsetting, aber ausdrücklich keine Romantik! Es gibt eine harte Sexszene, der Fokus liegt jedoch auf der Rahmenhandlung. Mehr lesen ...

Negaia

Genre: Steam Fantasy

Status:

Band I:  veröffentlicht, Negaia – Der grüne Band bei Amazon

Band II: 30% des Erstentwurfs.

Ihr dürft euch auf eine wahre Perle freuen! Der Roman ist der Auftakt einer geplanten vierbändigen Reihe. Band 1 dreht sich vor allem um das stolze Volk der Menschen. Der große Kampf zwischen Glauben und Wissenschaft, der die Welt Negaia bestimmt, nimmt hier, im Reich der Hermunduri, seinen Anfang.

Das MMORPG Negaia kann nach einer kurzen Registrierung kostenlos hier heruntergeladen werden: Link Mehr lesen ...

Taka der Schleicher

Genre: Fantasy, Homoerotik

Status: veröffentlicht, Taka bei Amazon

Eine heiße Story mit Tiefgang. Die Protagonisten bewahren sich trotz romantischer Allüren ihren Biss; sie haben die Brutalität und Gerissenheit der Orks aus Tolkiens Werken inne und verfolgen ihre Ziele auf eigene Weise.

Inhalt:

Der orkische Henker Girsh ist eine respekteinflößende Erscheinung. Er erledigt die Aufgaben, die sein Beruf mit sich bringen, mit kalter Effizienz. Gnade ist ihm fremd. Doch sein neuester Gefangener, der hübsche wie auch gerissene Taka, stellt ihn auf eine harte Probe. Für Girsh wird es immer schwerer, seine professionelle Fassade zu wahren, während er Taka auf seine Hinrichtung vorbereitet. Der kleine Gauner ist mit allen Wassern gewaschen und versucht jeden noch so schmutzigen Trick, um den Henker um seinen Finger zu wickeln. Wer eine Geschichte sucht, in der es richtig heiß her geht, aber trotzdem den Anspruch an lebendige Charaktere und eine faszinierende Rahmenhandlung hat, ist hier genau richtig! Mehr lesen ...

Meinungen

Cooles Banner! Euer Grafiktyp ist echt begabt!

Goldwing Studios auf Spieleprogrammierer.de

Der Lesefluss ist sehr gut und überhaupt ist es wirklich spannend geschrieben, man will es einfach gar nicht weglegen.

Anne B. auf Amazon

Schreib schneller, du Sack!

Soulskills auf Fanfiktion.de

Sehr gut gelungene Illustration – Eine sehr nette Kurzgeschichte für den Einstieg als Autor. Ich bin gespannt auf deine nächsten Werke.

Terrestria auf Amazon

Arbeitsbereiche

Slider 1

Texte – Illustrationen – Leveldesign

Ich habe das Glück, über zwei Talente zu verfügen, so dass ich als Schriftsteller und als Grafiker zu Projekten beitragen kann. Als Autor für für Computerspiele kümmere ich mich um den Weltenbau, verfasse Quests, Dialoge, Inhalte für Webpräsentationen und andere benötigte Texte oder, wie im Falle des im Entstehen begriffenen MMORPGs Negaia, gar einen ganzen Roman zum Spiel. Für Leute, die gern selbst in die Tasten hauen, biete ich ein professionelles Lektorat an, um die Texte aufzuwerten. Auch meine Arbeit als Grafiker kommt meistens in der Gamingindustrie zum Einsatz, wobei ich in der Regel für die Illustration der Charaktere und die Werbung verantwortlich bin. Gelegentlich pixle ich und erstelle kleinere Animationen, seit einiger Zeit gehört auch das Leveldesign in Unity zu meinem Repertoire. Ich arbeite eng mit allen Teammitgliedern zusammen, insbesondere mit den Concept Artists und der Projektleitung, damit sich ein stimmiges Ganzes ergibt. Ein Großteil meiner Auftrageber sind Indie-Entwickler, wie das Studio Vankenthor Entertainment oder die Fenrir Spieleschmiede. Mehr lesen ...